ZAR Kontakt

Grenzweg 3
33617 Bielefeld

Tel.: 0521. 557 590-0
Fax: 0521. 557 590-125

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

QMS-REHAZertifiziert nach QMS-REHA® der DRV-Bund

Informationen zu den Kursänderungen im ZAR Bielefeld

Ein Wort zu den Änderungen unseres Kurssystems im ZAR Bielefeld

Die Veränderungen unseres Präventions-Kurssystems haben sehr unterschiedliche Reaktionen ausgelöst. Viele Teilnehmer haben die Neuerungen positiv aufgenommen und sehen in ihnen neue Möglichkeiten und mehr Flexibilität. Andere sehen sich in ihren bisherigen Gewohnheiten eingeschränkt und stehen den Veränderungen daher verständlicherweise kritisch gegenüber. Wir bedauern dies sehr, denn durch die Umstellung des Systems soll unseren Kunden vielmehr eine weitaus höhere Flexibilität und Kursauswahl als bisher ermöglicht und unsere Kurse zudem einer breiteren Interessentengruppe zugänglich gemacht werden. Letzteres war bislang nicht möglich, denn etliche Kurse waren stets ausgebucht, woraufhin wir regelmäßig Interessenten abweisen mussten. Durch das flexible Kurssystem ist der Einstieg in die Kurse künftig jederzeit möglich.

Rundweg positive Rückmeldungen haben wir zu unseren Kursleitern erhalten. Dafür bedanken wir uns bei unseren Kunden. Die Veränderungen des Kurssystems werden nur geringe Auswirkungen auf die personelle Besetzung haben. Vielmehr werden wir  die meisten Kurse mit den Ihnen bekannten Kursleitern fortführen und damit auch künftig den gewohnt hohen Standard bieten. Wo Menschen für Menschen arbeiten, lassen sich oftmals personelle Engpässe z.B. durch Krankheit etc. nicht vermeiden. Die Veränderungen im Kurssystem ermöglichen uns, dass in solchen Situationen künftig  hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Rehabilitationszentrums ohne Zusatzzertifikat einspringen und damit die Regelmäßigkeit der Kurse garantieren können. Als zertifiziertes Rehabilitationszentrum, das im Namen der Deutschen Rentenversicherung und der Krankenkassen ganztägig ambulante Rehabilitation und Nachsorgeprogramme durchführt,  müssen wir hohe Qualitätsstandards erfüllen. Sie können daher sicher sein:  Die bisherigen Kursleiter/innen werden durch ihre Kolleginnen und Kollegen gute Unterstützung erfahren. Im Bereich der Nachsorge arbeiten wir schon sehr lange mit flexiblen und offenen Kursen und haben damit sehr gute Erfahrungen, die wir auf unser Kurssystem übertragen können. Auch in unseren anderen Zentren im Bundesgebiet wird das flexible Kurssystem sehr gut angenommen. 

Stammkunden mit 50er Karten werden viele Vorteile genießen können: So können Lieblingskurse beispielsweise nahezu ein ganzes Jahr im Voraus fest gebucht werden. Können Termine nicht wahrgenommen werden, so können diese unkompliziert verschoben und nachgeholt werden.  Ein Vorzug, der so bislang nicht möglich war.

Mit der Neuausrichtung unseres Kurssystems wurde die Preisstruktur wesentlich vereinfacht. Die entstandenen Preiserhöhungen orientieren sich an den allgemeinen Kostensteigerungen, die wir regelmäßig anpassen. Wir sind davon überzeugt, dass das Kosten- Leistungsverhältnis gerade auch im regionalen Vergleich mit anderen Anbietern weiter sehr attraktiv für unsere Kunden ist. 

Wir bedanken uns für die konstruktiven Rückmeldungen.  Leider enthielten die Rückmeldungen an wenigen Passagen persönliche und namentliche Anschuldigungen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir lediglich diese aus den Texten der Gästebücher gelöscht haben. Alle anderen Passagen sind in voller Länge einsehbar. Wir hoffen sehr, dass wir mit den neuen Kursen bald auch die Teilnehmer überzeugen können, die dem neuen System bislang noch kritisch gegenüberstanden. In diesem Sinne wünschen wir den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, dass die Kurse auch künftig zu Fitness und Wohlbefinden beitragen werden. 

Ihr

Christoph Essmann und

das Team des ZAR Bielefeld 

Powered by jms multisite for joomla